Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau

Fuhrpark

NEU: Das LF 10/6 der Feuerwehr Großamschlag!

Feuerwehr Großarmschlag mit neuem Löschfahrzeug

Die FFW Großarmschlag hat in ein neues Löschgruppenfahrzeug investiert: Ab sofort ist das Fahrzeug vom Typ „Ziegler LF 10/6“ in Großarmschlag stationiert.

Das Ziegler LF 10/6 ist mit der neuen Mannschaftskabine „Z-Cab“ ausgestattet, einer Weltneuheit aus dem Hause Ziegler. Die „Z-Cab“ besteht aus Carbonfaser
verstärktem Kunststoff mit einem innen liegenden Aluminium-Rahmen. Das sorgt neben optimaler Insassensicherheit für höchste Stabilität und Langlebigkeit.

Darüber hinaus zählt – neben der feuerwehrtechnischen Standardausrüstung – eine mobile Beleuchtungsgruppe mit tragbarem Stromerzeuger zu der Ausrüstung des neuen LF 10/6:

Eine blendfreie Umfeldbeleuchtung und ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast mit modernen Xenon-Scheinwerfern sorgen für die optimale Ausleuchtung der Einsatzstellen. Zudem werden eine mobile Feuerlöschpumpe, eine so genannten „Tragkraftspritze“, und eine Zusatzbeladung für Wasserschäden auf allen Fahrten mitgeführt. Basis des neuen Fahrzeugs bildet ein Atego-Fahrgestell von Mercedes Benz. Das Fahrzeug ist mit einen 1.000 l Wassertank ausgestattet.

Weiterlesen »

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 TR

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24
aktuell einzigartig im Landkreis FRG - Standort FFW Spiegelau

Funkrufkennzahl 22
Besatzung 1/2

Allgemeine Merkmale TLF 16/24:

  • Heckpumpe FP 2800/8
  • Löschwasserbehälter bis max. 3000 l (hier 2450 l)
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Vierteilige Steckleiter
  • ggf. Zusatzbeladung für THL

Zulässige          
Gesamtmasse    max. 12000kg

Weiterlesen »

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Funkrufkennzahl 21
Besatzung 1/5

Allgemeine Merkmale TLF 16/25 :

  • Heckpumpe FP 16/8
  • Löschwasserbehälter bis max. 2500 l
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Vierteilige Steckleiter
  • ggf. Zusatzbeladung für THL

Zulässige          
Gesamtmasse    max. 12000kg

Weiterlesen »

Tanklöschfahrzeug TLF 8/18

Tanklöschfahrzeug TLF 8/18
aktuell einzigartig im Landkreis FRG - Standort FFW Hinterschmiding

Funkrufkennzahl 22
Besatzung 1/2

Allgemeine Merkmale TLF 8/18:

  • Heckpumpe FP 8/8
  • Löschwasserbehälter bis zu 1800 l (hier 1400 l)
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Vierteilige Steckleiter

Zulässige           
Gesamtmasse    max. 7500kg

Weiterlesen »

Löschgruppenfahrzeug HLF 20/16

(Hilfeleistungs-)Löschgruppenfahrzeug HLF 20/16
aktuell drei Fahrzeuge im Landkreis FRG
1. FFW Thurmannsbang
2. FFW Philipsreut         
3. FFW Schöfweg          

Funkrufkennzahl 40
Besatzung 1/8

Allgemeine Merkmale HLF 20/16 :

  • Heckpumpe FPN 10/2000
  • Löschwasserbehälter 1600 l bis 2400 l
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Vierteilige Steckleiter
  • Dreiteilige Schiebeleiter
  • Zusatzbeladung für THL
  • Spreitzer und Rettungschere

Zulässige Gesamtmasse max. 14500kg

Weiterlesen »
 
weiter ›
123
Zum Seitenanfang