Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau

Maschinistenausbildung Freyung - Grafenau

Stationsausbildung

Hydranten- und Tankbetrieb

Tankbetrieb mit anschließender Wasserversorgung vom Hydranten, über eine Förderleitung oder im Saugbetrieb.

An drei Stationen wurden die verschiedenen Möglichkeiten geübt! Wasserversorgung über Sammelstück, im Tank-Pufferbetrieb oder auch im Saugbetrieb.

Weiterlesen »

Kavitation

Kavitation - um diese für die Kreiselpume im Dauerbetrieb schädliche Situation den angehenden Maschinisten zu verdeutlichen, wurde mit Hilfe von ein paar Hilfsmittel (Eigenbau) dieses Szenario für die Teilnehmer dargestellt.
Weiterlesen »

Praxisteil - Handgriffe des Maschinisten

Nach einer kurzen Einweisung durch Roland Duschl wurden die Teilnehmer auf 4 Stationen aufgeteilt, bei denen alle die Grundlegenden Handgriffe des Maschinisten üben mussten.
Im zweiten Teil dieser Praxisausbildung mussten dann die Teilnehmer, die von den Ausbildern zuvor eingebauten Fehler, entdecken und beseitigen.
Weiterlesen »

Theorie bei Maschinistenlehrgang

Theorie gehört dazu! Wer die Grundlagen kennt, kann auch in der Praxis gut arbeiten.

Grundlagen zur Wasserförderung, Saugen und Drücken wurden vom Ausbilder Andreas Denk anschaulich vermittelt, weitere Unterrichte wie Feuerlöschkreiselpumpen und Entlüftungseinrichtungen folgten.

Im Anschluß daran übernahm Roland Duschl mit den Themen:

  • Manometer,
  • Störungen laut Manometer
  • Niederschraubventile
Weiterlesen »

Kraftbetriebene und sonstige Geräte

Der Stromerzeuger - wesentliche Bestandteile - Verbrennungsmotor, Generator und das Bedienfeld wurde von Reinhold Nigl erst in der Theorie und anschließend in der Praxis behandelt.

Die Inbetriebnahme des Stromerzeugers, der Anschluß von elektrischen Verbrauchern, die Schutzleiterprüfung und auch die zulässigen Leitungslängen wurde den Teilnehmern vermittelt und auch geübt.

Im Anschluß daran übernahm Josef Scheichenzuber die Themen "Tauch-/ und Schmutzwasserpumpen sowie die ganze Palette der tragbaren Lüfter.

Weiterlesen »

Der erste Lehrgangstag

 

Theorie muss sein, gut vorbereitet starteten die Ausbilder Josef Scheichenzuber und Stefan Kropf in den Lehrgang.

Die Unterrichte "Aufgaben des Maschinisten, Unfallverhütung, Löschfahrzeuge, Dienstvorschriften und Straßenverkehrsrecht" wurden bearbeitet.

Weiterlesen »

Maschinistenlehrgang in Neureichenau begonnen

Ein voller Unterrichtsraum bei der FF Neureichenau.

Lehrgangsleiter KBM Jürgen Binder eröffnete den 14. Lehrgang - Standortausbildung  "Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge"     auf Landkreisebene und begrüßte die 24 Teilnehmer.

Weiterlesen »

Florian Riedl verlässt das Maschinisten-Ausbilderteam

Im Job 4-Schichtbetrieb und zusätzliche Tätigkeitsfelder, lassen keine Zeit mehr für ein Engagement als Ausbilder in der Maschinistenausbildung.

Auf eigenen Wunsch verlässt Florian Riedl die Maschinisten-Ausbildung.

Das gesamte Team wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft.

 
 
 
 
Weiterlesen »

Standort Preying

 

Eine gute Ergänzung zu den beiden Ausbildungsstandorten Neureichenau und Neuschönau.

Weiterlesen »

Maschinistenlehrgang am Standort Preying abgeschlossen

16 Teilnehmer von den Feuerwehren:

Schönberg, Freyung, Waldenreut, Nendlnach, Thannberg, Preying, Hilgenreith, Innernzell, Furth, Bärnstein und Schlag

haben beim 13. Maschinisten-Lehrgang auf Landkreisebene, der erstmalig  in Preying abgehalten wurde, mit Erfolg teilgenommen.

Die Teilnahmebestätigung überreichten von links:  KBM Stöckl, KBM Binder, KBR Fehler und Bürgermeister Max König

Weiterlesen »
‹ zurück
weiter ›
2345678
Zum Seitenanfang